1

Kontakt

Gemeindeamt
Mitterberg-Sankt Martin

Gersdorf 70
8962 Mitterberg-Sankt Martin
Tel.: +43 3685 22 319
Fax: +43 3685 22 319-204
gdmttrbrg-snktmrtnt


Bürgerservicestelle
Mitterberg-Sankt Martin

St. Martin am Grimming
geschlossen seit 01.06.2016

Parteienverkehr

Die MitarbeiterInnen der Gemeinde Mitterberg-Sankt Martin stehen Ihnen von MO - FR in der Zeit
von 08:00 - 12:00 Uhr zur Verfügung.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

www.ordinationen.st ist das steirische Portal zur Information der derzeit geöffneten Arzt-Ordinationen.

Unter Ärztesuche sind sämtliche
Öffnungszeiten, die Adresse und weiterführende Informationen zum gesuchten Arzt zu finden.

 

Eckdaten Gemeinde Mitterberg-Sankt Martin

Die Gemeinde Mitterberg-Sankt Martin erstreckt sich mit derzeit 1.953 Einwohnern (Stand September 2015) über eine Fläche von 54,92 km².

Die Gemeinde gliedert sich in 4 Katastralgemeinden mit den Ortschaften Berg, Diemlern, Dorf, Espang, Gersdorf, Gstatt, Kaindorf, Kranzbach, Krottendorf, Matzling, Niedergstatt, Oberlengdorf, Oberstuttern, Prenten, Ratting, Salza, St. Martin am Grimming, Steg, Strimitzen, Tipschern, Unterlengdorf, Zirting,

Einteilung der Katastralgemeinden

Katastralgemeinden


Diemlern

Grundbuch KG 67201

Lengdorf

Grundbuch KG 67205

Mitterberg

Grundbuch KG 67207

St.Martin

Grundbuch KG 67210

- Politischer Bezirk: Liezen - Politische Expositur Gröbming
- Gerichtsbezirk Schladming

Gemeindewappen

Mit Beschluss der Steiermärkischen Landesregierung vom 04.02.2016 wurde der Gemeinde      Mitterberg-Sankt Martin das Recht zur Führung eines Gemeindewappens ab 15.02.2016 verliehen. Im Wappen findet sich in der linken Hälfte die Altgemeinde Mitterberg und in der rechten Hälfte die Altgemeinde St. Martin am Grimming wieder. Im oberen Teil des Wappens stellt der Dreispitz den Grimming heraldisch dar. Die blaue Lilie im silbernen Zwickel symbolisiert auf der linken Seite die Kapelle Maria im Griebl (Kaindorf). Die silberne Spitze in Schwarz entstammt dem Wappen der Payr zu Gstatt. Das Schwert in der Mitte und der rote Hintergrund auf der rechten Wappenseite symbolisiert den Heiligen Martin. Die beiden Rauten in der oberen rechten Hälfte entstammen aus dem Stiftswappen Admont. Die Katastralgemeinden Diemlern und St. Martin waren dem Stift Admont steuerpflichtig. Der goldene Kesselhenkel auf der rechten unteren Wappenseite stammt aus dem Wappen des Stiftes Göß. Die Katastralgemeinde Lengdorf war dem Stift Göß untertan.

Aktuelles

Fußleiste überspringen

Amtswege

Amtswege

Tourismus

Tourismus

Luftbildpanoramen

Luftbildpanormamen der Gemeinde Mitterberg-Sankt Martin

Webcams

Webcams

Bewegungsarena

Bewegungsarena
 

Gemeindeamt Mitterberg-Sankt Martin, Gersdorf 70, 8962 Gröbming
Tel.: +43 3685 22 319 | Fax: +43 3685 22 319-204 | gde@mitterberg-sanktmartin.at

Datenschutzhinweis

Diese Website nutzt folgende Services von anderen Anbietern: Karten, Videos, Analysewerkzeuge und Informationen zur Urlaubsregion. Diese können mittels Cookies dazu genutzt werden, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln und zur Optimierung der Website beitragen.
Datenschutzinformationen     Impressum